Angepasste Seiten

HOME     |    BEAUTY     |    OUTFITS     |    CONTACT     |    ABOUT     |    BLOGROLL     |    FACEBOOK     |    TWITTER

Montag, 16. Januar 2012

Nachtflohmarkt Beats & Bummel = Gedrängel

Beats & Bummel

Hey there, those of you who are following me on Twitter know that I spent my saturday night at the Nightfleamarket Beats & Bummel (ramble) in Neuss. As I arrived there I immediately regreted my decision. Heat, smell of sweat and extreme loud music blew in my face, but it was to late. The people behind me pushed me into a covey of people. Nowhere was space to look and search for treasures. You couldn't take your time and just enjoy exploring clothes, art or other stuff, because the mass behind you was pushing you in the direction of the mass flow. 
Of course there where some lovely items like the pearl collar, or DIY t-shirts and canvas bags, but for my "fleamarket-taste" these items have been to expensive. This pearl collar costs about 40€. Maybe this would be a nice DIY :)) I was particularly searching for a frame for my first and next DIY, which I'll show you soon, but they also where about 30-70€. But lucky me, I found just the perfect one at the bulky waste in my street :D I love bulky-waste-sunday in Düsseldorf! All in all I'll never visit the Nightfleamarket in Neuss again, actually there was a better one the Frankenheimhalle in Düsseldorf-Flingern.

So hopefully we'll see us at the Girlsfleamarket in Neuss?!


Hallöchen, wer mich auf Twitter verfolgt, hat sicherlich mitgekriegt, dass ich am Samstag auf dem Nachtflohmarkt Beats & Bummel in Neuss war.
Als ich angekommen bin, habe ich allerdings diese Entscheidung zutiefst bereut. Hitze, Schweißgeruch und extrem laute Musik schlugen mir ins Gesicht, aber zu spät! Die Masse an Menschen hinter mir drückte mich in den restlichen Menschenscharm. Nirgends war ein Stückchen Platz oder eine kleine Lücke, um in Ruhe zu gucken und kleine Schätzchen zu bewundern. Man konnte sich nicht einfach seine Zeit nehmen und nach Klamotten, Kunst oder anderen Sachen forschen und graben, weil die Masse hinter einem dies einfach nicht zulies. 
Natürlich gab es auch einige Schätzchen z.B. dieser wundervolle Perlenkragen oder einige DIY T-Shirts und Baumwollbeutelchen, aber für meinen Geschmack bezüglich Flohmärkten, war das viel zu teuer. Jedenfalls hätte ich nicht für diesen Perlenkragen 40€ bezahlt, wenn man daraus auch ein nettes DIY machen kann :)) 
Im Grunde war ich auf der Suche nach einem Bilderrahmen für mein erstes und nächstes DIY, was ich Euch vorstellen möchte, allerdings befanden sich Bilderrahmen Preistechnisch zwischen 30 und 70€, was für meinen Geschmack zuuviel war (vgl. Mädchenflohmarkt eher zwischen 5 und 15€). Aber ich kleiner Glückspilz habe hier bei mir in der Straße auf dem Sperrmüll den perfekten Rahmen gefunden :D Ich liebe einfach Sperrmüll-Sonntag in Düsseldorf :D Aufjedenfall werde ich Beats & Bummel nicht mehr besuchen, weil ich schonmal in der Frankenhalle in Düsseldorf-Flingern auf dem Mitternachtsmarkt war und der war um einiges besser.

Hoffentlich sehen wir uns auf dem Mädchenflohmarkt in Neuss! Wer ist dabei? :))

xoxo, charlotte



Boots / Stiefeletten: Mango
Hose: Mavi
Ring: H&M
Bracelets / Armbänder: CC Skye, Asos
Nail polish / Nagellack: Deborah Lippmann (Marquee Moon)

Kommentare:

  1. Hört sich ja wirklich nicht so toll an.. Mhmm. Der Weiberflohmarkt wird definitiv besser! Diesmal bin ich mit einem eigenen Stand am Start, vielleicht sehen wir uns ja <3

    AntwortenLöschen
  2. Hört sich ja wirklich nicht so toll an.. Mhmm. Der Weiberflohmarkt wird definitiv besser! Diesmal bin ich mit einem eigenen Stand am Start, vielleicht sehen wir uns ja <3

    AntwortenLöschen

Dein Interesse freut mich sehr, danke für den Kommentar! Love, Charlotte
Thank you for being interested in my blog, I'm happy about your comment! Love, Charlotte