Angepasste Seiten

HOME     |    BEAUTY     |    OUTFITS     |    CONTACT     |    ABOUT     |    BLOGROLL     |    FACEBOOK     |    TWITTER

Donnerstag, 11. Juli 2013

In Berlin mit DM und Maybelline


Am Wochenende vor der FashionWeek haben Maybelline und dm einige Blogger nach Berlin zu einem Maybelline Event eingeladen - ich war dabei!
Also habe ich morgens schnell meinen Koffer gepackt, ich bin leider ein Last-Minute-Chaos-Mensch und bin bei Regen und Kälte(!) zum Düsseldorfer Flughafen.
Dort angekommen, habe ich erstmal das Terminal nicht gefunden und war deswegen die Letzte die für den Flug nach Berlin eingecheckt hat :D Ich habe mich richtig gefreut endlich mal wieder Fliegen zu können! Bisher bin ich nur mal nach Rom und Istanbul geflogen ;) Ich gehöre tatsächlich zu diesen schrecklichen Leuten, die gerne Tomatensaft im Flieger trinken. Nach meinem ersten Flug bin ich schnurstracks in den Supermarkt und habe mir eine grosse Packung Tomatensaft gekauft. Zu Hause angekommen habe ich mich richtig gefreut wieder Tomatensaft trinken zu können (Im Flieger geizen die ja so mit den kleinen Bechern, die dann auch nur halb befüllt werden :((). Ich hätt das Zeug beinahe ausgespuckt! Es hat mir zu Haus einfach kein bisschen geschmeckt :D Naja ich schweife ab...
Es ging also nach Berlin - im Flieger, yeay! Am Flughafen in Berlin angekommen, geriet ich echt ins Schwitzen! Ich hatte mir für den Flieger eine Strickjacke unter dem Trench angezogen und der wurd direkt am Flughafen in den Koffer gestopft. Meine Wetterapp hatte mich mal wieder belogen... Angeblich sollte es regnerisch und grau sein, aber Berlin strahlte nur und war herzlich warm. Vielen Dank an dieser Stelle noch einmal an Maybelline und vor allem an Diane ;) Ich hab direkt mein Handy eingeschaltet und per Twitter habe ich es geschafft die liebe Geri zu mir zu lotsen.
Ich mag einfach zu beeindrucken sein, aber als Student rastet man dann doch mal bei so einem Hotelzimmer aus, vor allem wegen der Kaffeemaschine! Zu Hause muss ich mich mit Tütenkaffee und ähnlichem zufrieden geben. Typisch Studentenwohnung! Wir hatten erst einmal Zeit auszupacken und uns von der Reise zu erholen, aber Geri und ich haben uns direkt wieder verabredet und haben uns mit der Vero zum Bummel in Berlin getroffen. Natürlich wollten wir Forever21 besuchen, im Internet schmachte ich immer alles an... Aber fündig wurde ich nicht. Irgendwo hab ich genug von diesem Hipster-Triangel-Gehabe. Sorry, aber alles schon zig Mal gesehen. Weiter ging es ins KaDeWe, wo wir MiuMiu-Sonnenbrillen anprobiert haben, ich der Dame von Chanel erzählt habe, dass ich für den nächsten Taschenkauf einen Mann mitbringe und Designer-Schuhe anprobiert haben. Dieser Teil hat es mir ja total angetan. Ich hätte heulen können. So mussten mich nebenbei Freunde bei WhatsApp beruhigen, während ich Vero und Geri erzählte dass sich meine Füsse in den Jimmy Choos anfühlen, wie von butterweichen Wolken umarmt. *schnüff* Themawechsel!!!
Und es ging wieder ins Hotel, wo Geri und ich uns in unseren Zimmern umzogen und frisch machten. Hallooo?! Beautyblogger unter uns! Da musste der Lippenstift erstmal nachgezogen werden :D Ich tauschte Ballerinas gegen Heels und los gings zu einem kleinen Snack und Begrüssungsaperitif. Und es war super, schon bei essie und dm in Frankfurt waren die Damen die dabei waren (einige von ihnen auch diesmal) super lieb und sympathisch und auch diesmal war die Atmosphäre ganz wunderbar. Das Beste an diesem Event war ja, dass ich die Möglichkeit hatte soviele tolle Leute wiederzusehen unter anderem meine liebe Özlem von Fashionmonger! Wir haben dann erstmal uns die Vorurteile bezüglich unserer Studiengänge erfolgreich aus dem Kopf treiben können... hoffe ich! Ich bin als Naturwissenschaftler bitte kein Bäume umarmender Öko :D
Es wurden so einige Überraschungen für uns geplant unter anderem durften wir Boris Entrup beim Schminken einer Lookprobe für die Berliner FashionWeek zugucken. Ich habe ihn auch fleissig mit Fragen bombadiert! Auf meine wichtigste Frage konnte er mir so konkret keine Antwort geben, schade :( Ich habe Boris bezüglich meiner Schlupflider gefragt. Ich hätte gern einfach Tipps oder Tricks gehabt, um ein strahlenderes oder größeres bewegliches Lid zu zaubern. Ja, das geht! Ein Make-Up-Artist hat es bei mir mal geschafft, aber ich war jung und unwissend und habe den Look damals nicht fotografiert. Schade! Aber zurück zum Thema: "Applikator-Boris" schminkt gar nicht mit Applikatoren! Skandal :D Er hat natürlich als MU-Artist professionelle Pinsel ;) Aber viel öfter als Pinsel benutzt Boris Q-Tips. So, das müsst ihr unbedingt mal ausprobieren. Mag zwar jetzt nicht der Durchbruch schlechthin sein, aber tatsächlich hilft es nicht nur beim korrigieren von Augenmakeup, man kann auch gut damit ausblenden oooder den Lippenstift ausblenden! Letzteres wäre mir tatsächlich nicht in den Sinn gekommen. Was man auch machen kann ist um die untere Lippe etwas schärfer und klarer zu gestalten, kann man mit etwas Concealer an der Haut unter der Lippe entlang gehen - auch diese Idee gefällt.
Weiter ging es zum Shoppen bei H&M mit unseren Gutscheinen die wir erhalten haben. Wir hatten eine Stunde Zeit uns ein Outfit nach dem Motto "dezente Akzente" auszusuchen und einzukaufen. Ähm, Guido? Ich bin froh, dass du das nicht kommentiert hast :D
Nach dem Shopping ging es auf eine Limousinenrundfahrt durch Berlin und es war sooo lustig! Erstmal waren wir extrem spät dran, weil es bei H&M Probleme mit den Gutscheinkarten gab und dann kriegen wir die schwarze Limousine - was ich auch gut fand - aber der Kofferraum ging nicht zu :D Ja, wir sind mir offenem Kofferraum durch Berlin gefahren! Aber dank Özi mit cooler Musik aus dem Radio :D Bei dm angekommen ging es direkt an die Schminktische. Erst einmal war ich begeistert von den Color Tattoo Lidschatten, aber da wird es noch einen detailierteren Post geben. Ich fands super einige Produkte von Maybelline testen zu können, die ich so nicht Blindkaufmässig gekauft hätte, wie z.B. das FitMe Make-Up. Meiner Meinung nach immernoch zu wenig gehyped! Allerdings war ich kurz vor dem losheulen, als ich das Reisepinselset von Ebelin ausgepackt habe. Es hat schrecklich gehaart und war unförmig, also ein klarer Flop der jetzt schonmal erwähnt werden muss. Die anderen Mädels haben tolle Make-Ups gezaubert, ich war begeistert. Anschliessend ging es mit Klamotten und Make-Up auf den Catwalk und Boris Entrup hat das ganze Moderiert. Und gewonnen hat Fashionfee, herzlichen Glückwunsch :D Ein wenig traurig war ich natürlich schon, es ist schon seit 5 Jahren oder so mein Traum nach New York zu reisen. Aber meine Chance kommt auch noch :)) Ich wünsche dir ganz viel Spaß in New York, du bist einfach super sympathisch!
Es gab noch eine Runde zum ausklingen am Abend und danach bin ich todmüde ins Bett gefallen. Am nächsten Morgen habe ich natürlich nichts mehr als dieses Minicroissant verspeist haha #lowcarb #lowfat #lowoxygen :D Kleiner Scherz! Und danach haben wir uns auch schon verabschiedet.

Das Event hat mir sehr viel Spaß gemacht und ich bedanke mich ganz lieb für die Einladung. Die Betreuung war super das Team von Maybelline und das Team von dm war super sympathisch und ich hoffe, dass man sich bald mal wiedersieht :)) Ich hoffe ihr seid interessiert daran, was für Produkte mir besonders gut gefallen haben und welche ich direkt in mein tägliches Make-Up eingebaut habe. Ein Produkt benutze ich seit 1,5 Wochen täglich :D Habt ihr tatsächlich soooviel Text gelesen? Seid ihr auch interessiert daran, was ich am nächsten Tag in Berlin gemacht habe? Und habt ihr ein paar Produkttipps von Maybelline für mich?! Und benutzt irgendwer unter euch tatsächlich dieses Ebelin Reiseset und wenn ja WARUM??? :D

Die folgenden Mädels waren mit dabei:


Love, Charlotte

Kommentare:

  1. Was Leute an Tomatensaft finden verstehe ich nicht... Besonders warum dann immer im Flugzeug. :D
    Boris Entrup finde ich irgendwie knuffig. Q-Tips nehme ich auch immer zur Korrektur, zum Verblenden sollte ich das mal testen. Sicher praktisch für die Reise, wenn man nicht so viele Pinsel mit hat.

    Die Lunette ist echt bequem, bzw. man merkt sie gar nicht. Das hatte ich irgendwie vergessen zu erwähnen, habe ich ergänzt. Schön, dass du bei der Verlosung mitmachst. Die meisten scheinen schüchtern!? :D

    AntwortenLöschen
  2. Oh das sieht ja richtig gut aus! Ich bin echt neidisch!

    Liebste Grüße
    Storm

    AntwortenLöschen
  3. sieht super aus <3

    Ich verlose auf meinem Blog gerade eine Ray Ban, vielleicht hast du ja Lust vorbeizuschauen.
    www.lebeberlin.net

    AntwortenLöschen

Dein Interesse freut mich sehr, danke für den Kommentar! Love, Charlotte
Thank you for being interested in my blog, I'm happy about your comment! Love, Charlotte